Herzlich Willkommen im ASV Angelforum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Geile Sache

Ich bin gerade eine Runde am Stratmann gegangen mittlerweile finde ich das  Man ihm einen neuen Namen geben könnte wie zum Beispiel Strandbad Schulte Stratmannsee 

Mittlerweile nervt es wenn sich dort ständig welche rum treiben zum schwimmen oder sonstiges habe  insgesamt acht Schlauchboote gesehen die dort rum getrieben sind und mindestens 200 Leute Und jetzt ratet mal wer wieder die Dummen sind die den ganzen Müll wegräumen dürfen

 

Und jetzt ratet mal wer wieder die Dummen sind die den ganzen Müll wegräumen dürfen

Es braucht mir auch keiner kommen mit den Stichworten lass die doch dort schwimmen es ist doch gutes Wetter und so etwas sowas interessiert mich nicht ich zahle  dafür dass ich dort angeln darf und bei so einer Sache bekomme ich immer das große kotzen so langsam wird’s Zeit das zu Seite des Albersees  ein Zaun hin gemacht wird so dass die nicht mehr einfach so dahin kommen

Hallo C.,

natürlich ist dein Unmut nachvollziehbar. Der Schulte-Stratmann-See ist ein Angelgewässer und kein ausgeschriebenes Badegewässer. Da hast du also Recht.

Aber: Es ist schlichtweg unmöglich, die Leute davon abzuhalten. Blacky hat zuletzt viele, viele Badegäste des Ufers verwiesen was auch funktionierte, aber das kann keine Regel sein.

Natürlich könnte ein Zaun das Problem zumindest einschränken, jedoch niemals völlig beseitigen.

Ich kann dir aber versichern, dass es hier Bemühungen gibt. Wenn du dir aber die Strecke, welche abgesperrt werden muss mal ansiehst, dann wird dir klar dass wir als ASV dieses nicht unbedingt tragen möchten.

Hier hilft zunächst mal das Gespräch suchen mit den Badegästen, oder einfach auf einen anderen Platz oder Gewässer ausweichen. Das ist unbefriedigend, das ist klar, aber so viele heiße Tage gibt es nicht im Jahr.

Gruß

 

Erfolg und Glück sind auf der Seite der Narren.

Klar verstehe ich sowas aber mal könnte doch sicher eine andere Lösung finden auf meine unzähligen Anfragen das ich auch gerne einen internen  Fischereiaufseher im asv machen würde blieben leider bis jetzt aus ich bin sehr oft an den Gewässern unterwegs und würde so etwas schon gerne machen

würde dann persönlich auch  dann mal öfter auf Kontrollfahrten begeben  damit sowas in der Zukunft eventuell ein wenig eingedämmt werden kann